Verwirrspiel um die Dialogpost

Kaum hat man sich auch in den Briefzentren der Post mit E+KW angefreundet und ein Organisationsschema gefunden, wirft die DPAG wieder alles um: Man kehrt zurück zu E+4. Nachstehend ein Auszug aus dem entsprechenden E-Mail der DPAG:

Zitat: Das neue Produktportfolio Dialogpost hat sich bewährt. Wir haben jedoch im Bereich „Zustellfristen“ die Stimme des Kunden/Marktes verstanden und passen unseren Service deshalb an. Alle anderen Elemente (Preisklassen, Rabattstufen, Formate) bleiben.

Zum 1. September 2016 werden wir folgende Änderungen bei Dialogpost vornehmen:

  • E+KW wird durch E+4 ersetzt
  • Einlieferungen Montag bis Freitag
  • Zustellung Dienstag bis Samstag
  • Damit wird auch der Markttest „Schnell“  eingestellt
  • Eine auf-/absteigende Sortierung nach PLZ wird wieder verbindlich

Die vorgesehenen Änderungen im Bereich Zustellfristen betreffen auch die Produkte Postwurfspezial und Postaktuell.

Bitte betrachten Sie dies als Vorabinformation. Detaillierte Unterlagen erhalten Sie sobald als möglich. 

Zitat Ende.

Die Post hat 6 Monate gebraucht, sich auf e+KW einzustellen!!! Wie lange werden die Briefzentren brauchen, die Organisation wieder auf E+4 umzustellen???? Wenn sie bis 01. September überhaupt in der Fläche davon erfahren.
Neues zu E + 4 hier und unter www.fh-mail.de

Veröffentlicht von

Gerd F. Hollick

Geschäftsführender Gesellschafter - fh mailservice GmbH - MHG Versandservice GmbH - HORA Distribution services sro

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.